Antriebstechnik

Bogenzahngelenkwelle - Das SEITZ-Antriebselement

Neben der Auftragsfertigung entwickeln wir in Zusammenarbeit mit "seitz engineering" innovative Lösungen für spezielle Anwendungen. Unser eigenes Produkt, eine Bogenzahngelenkwelle, ermöglicht durch Ihre besondere Verzahnung das Neigen zweier ineinander verzahnter Achsen während des Betriebes (bis 11°). Das homokinetische Gelenk erlaubt mit einem integrierten Drehmoment-Messsystem eine gleichförmige und hochpräzise Kraftübertragung mit minimalster Toleranz bei extrem hohem Drehmoment.
Die Vorteile der Bogenzahngelenkwelle auf einen Blick:

  • Ø von 40 mm bis 200 mm, Länge bis 2.000 mm
  • Extrem hohes Drehmoment
  • Achsenneigungen bis 11°